„Wir sind ein Laienchor in Elmshorn und schaffen es trotzdem zum deutschen Chorwettbewerb.“ So bringt es die Chorleiterin Susanne Drdack auf den Punkt. Gemeinsam mit einem Kreis von  Sängerinnen und Sängern, die auf der Suche nach einem Chor waren, hatte die diplomierte Musiklehrerin das ensemble elmshorn im September 2004 unter dem Dach des Vereins Liedertafel Elmshorn gegründet. Der Beginn einer echten Erfolgsgeschichte.

 

Keine zwei Monate später gewann der Chor bereits den Elmshorner Chorwettbewerb. 2005, 2009 und 2013 ging das ensemble elmshorn bei den Landeswettbewerben der Chöre in Schleswig-Holstein jeweils als Sieger hervor und qualifizierte sich damit drei Mal in Folge für den Deutschen Chorwettbewerb. 2006 in Kiel, 2010 in Dortmund und 2014 in Weimar schlossen die Elmshorner den Deutschen Chorwettbewerb mit dem Prädikat „mit gutem Erfolg“ ab.

Eine bloße Aufzählung gewonnener Wettbewerbe reicht jedoch nicht aus, um das ensemble elmshorn zu erfassen. Wer den Chor erlebt, stellt schnell fest, dass eine starke Gemeinschaft entstanden ist, die mit großer Begeisterung das Optimale erreichen möchte. In Elmshorn und Umgebung ist der Chor fester Teil des kulturellen Lebens und zeigt sein Können bei zahlreichen Konzerten.

 

Das Repertoire des Chors umfasst klassische Chorliteratur von der Renaissance bis zur Moderne. Immer wieder setzt das ensemble elmshorn besondere Projekt-Schwerpunkte, etwa auf skandinavische Literatur oder experimentelle Chormusik der Gegenwart. Die Stücke werden überwiegend a-cappella vorgetragen, bei großen Werken kommt ein Orchester hinzu. Die rund 50 Sängerinnen und Sänger im Alter zwischen 18 und 60 Jahren singen in vier, oft auch in bis zu acht Stimmen. Die Proben finden mittwochs von 20 bis 22 Uhr in der Volkshochschule Elmshorn statt.

Erfolgreiche Auftritte des ensemble elmshorn und des Jugendchores beim Landes-Chorwettbewerb

Weitere Informationen


E-Mail