Freude an alten und neuen Volksliedern und die damit verbundene Geselligkeit – das macht den Volkslieder-Singkreis der Liedertafel Elmshorn aus. Mit rund 85 Sängerinnen und Sängern ist der Volkslieder-Singkreis nicht nur der größte Chor der Liedertafel, sondern auch eine der stärksten Sängergruppen im Sängerbund Schleswig-Holstein.


Gesungen werden neben Volksliedern, plattdeutschen Liedern und Shanties in der passenden Jahreszeit auch Advents- oder Weihnachtslieder. Die musikalische Leitung liegt bei Hella Blöcker, während Reimer Gebhardt an der Gitarre sowie Rudi Kutera und Rudi Merz am Akkordeon begleiten. Alle zwei Wochen probt der Volkslieder-Singkreis mittwochs von 16 bis 18 Uhr im Gemeinschaftshaus der Heinrich-Gadow-Kleingartenanlage am Holzweg in Elmshorn. Mit einer gemütlichen Runde bei Kaffee und Kuchen geht es los, nach dieser Stärkung wird gesungen.
Der Chorgesang des Volkslieder-Singkreises erfreut auch andere. Mit viel Begeisterung treten die Sängerinnen und Sänger in sozialen Einrichtungen, bei privaten Feiern oder im Rahmen der Musik zur Marktzeit in der St.-Nikolai-Kirche auf.


Feste Termine im Kalender des Volkslieder-Singkreises sind neben den Probennachmittagen eine gemeinsame Ausfahrt, das Weinfest oder die Weihnachtsfeier. 


Wer Freude am gemeinsamen Singen hat, ist beim Volkslieder-Singkreis herzlich willkommen.  

 

Mitgliederversammlung

Am Montag, den 20. September 2021, findet um 19.30 Uhr
die Mitgliederversammlung der Liedertafel in die Aula der Beruflichen Schule, Langelohe 4, statt.

Vorankündigung

Am Sonntag, den 20. März 2022 findet in der Laiszhalle in Hamburg ein großes Liedertafel-Konzert mit allen sechs Chören statt. Weitere Informationen erfolgen rechtzeitig.


E-Mail